Zurück
Beitrag | 09.11.2020
Weiter
Beitrag | 09.11.2020

Lebensversicherung: 5 Dinge, die es zu beachten gibt

Gemäss einer Statistik befindet sich bis zu 40 % der amerikanischen Bevölkerung in einer finanziellen Notlage, nach dem Tod eines Familienangehörigen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die verstorbene Person nicht in eine Lebensversicherungen investiert hat.

Vielleicht liegt es daran, dass es keinen unmittelbaren Wert zu haben scheint, oder vielleicht erkennen manche Menschen ihre eigene Sterblichkeit erst, wenn es zu spät ist. Was auch immer der Grund dafür sein mag, Tatsache ist, dass heute noch zu viele Menschen ohne Lebensversicherung leben.

Was passiert mit Ihrer Familie, wenn Sie morgen unerwartet sterben sollten? Sind Sie in der Lage, Ihrer Familie die gleiche Lebensqualität zu garantieren?

Wussten Sie, das Bestattungskosten jährlich ansteigen und im Durchschnitt bis zu 10’000 USD betragen?

Beim Thema Lebensversicherung lohnt es sich gut informiert zu sein. Hier sind fünf Schlüsselpunkte, die Sie beachten sollten, wenn Sie nach einer Deckung suchen, die Ihre Lieben nach Ihrem Ableben versorgt.

  1. Was ist eine Lebensversicherung und was deckt sie ab?

    Eine Lebensversicherung kommt für alle Kosten im Zusammenhang mit Ihrem Tod auf und garantiert die finanzielle Sicherheit Ihrer Familie. Wenn Sie infolge einer Krankheit oder eines Unfalls sterben, wird der festgelegte Betrag, an die Begünstigten der Police, z.B. Familienmitglieder oder Angehörige, ausgezahlt.

    Dieser Betrag deckt auch die Kosten für die medizinische Versorgung, die Beerdigung und die Anwaltskosten sowie alle Schulden, die Sie möglicherweise hinterlassen. Dieser wird auch Ihren Begünstigten einen komfortablen Geldbetrag hinterlassen, sodass sie ohne finanzielle Sorgen trauern können.

    Darüber hinaus bieten einige Lebensversicherungsanbieter Policen an, die sowohl Ihr Leben als auch das Leben einer anderen Person versichern. Diese Art der Lebensversicherung, die als gemeinsame Lebensversicherung bezeichnet wird, kann in der Regel so strukturiert werden, dass die Begünstigten die finanziellen Leistungen nach dem Tod der ersten versicherten Person oder, falls gewünscht, nach dem Tod der zweiten versicherten Person erhalten können.

    Eine gemeinsame Lebensversicherung ist typisch für Paare, deren Begünstigte ihre Kinder und/oder Enkelkinder sind.

  2. Lohnt es sich eine Lebensversicherung abzuschliessen?

    Die einfache Antwort ist ja. Gemäss einem Online-Finanzberater, zahlen Versicherer eine weit höhere Versicherungssumme aus, wie wenn Sie die monatlichen nicht erbrachten Prämienbeiträge bis zum Zeitpunkt Ihres Todes zur Seite legen würden.

    Unfalltod ist die Todesursache Nummer eins für Erwachsene im Alter von 18-37 Jahren und die vierte Todesursache für alle anderen Altersgruppen. Strassen- und Verkehrsunfälle machen einen grossen Prozentsatz davon aus. Ob durch Unfall oder Krankheit, unerwartete Todesfälle sind eine Realität, mit der die meisten erst dann rechnen, wenn es zu spät ist.

    Eine Lebensversicherung ist vielleicht die einzige Möglichkeit, sich darauf vorzubereiten.

  3. Wann sollten Sie eine Lebensversicherung abschliessen?

    Es gibt keinen falschen Zeitpunkt, um in Lebensversicherungen zu investieren. Der richtige Zeitpunkt ist, wenn Sie Familie oder Angehörige haben, die Sie finanziell absichern möchten, falls Sie unerwartet sterben sollten.

    Die Höhe der Prämien hängt vom Alter und Gesundheitszustand des Versicherten ab. Eine Investition in jungen Jahren ergibt somit besonders viel Sinn.

    Besonders früh im Leben zu investieren, kann zu deutlich niedrigeren Prämien führen und gleichzeitig eine finanzielle Sicherheit garantieren.

    Für Menschen, die eine Familie gründen, ihr erstes Haus kaufen und für ihre Kinder Studiengebühren sparen wollen, ist die Investition in eine Lebensversicherung ein weiterer wichtiger Schritt zum Aufbau eines finanziell abgesicherten Haushalts.

  4. Wer braucht eine Lebensversicherung?

    Eine Lebensversicherung ist für alle gedacht: Alleinstehende, Partner, Verheiratete, Geschiedene, kleine oder grosse Familien, Rentner usw. Insbesondere ist eine Lebensversicherung ideal für Personen, die finanziell von ihnen abhängig sind, z.B. Eltern, Grosseltern, Pflegepersonen und Haupteinkommensbezieher.

    Der unerwartete Tod eines geliebten Menschen ist ein traumatisches Erlebnis, das durch die Last des finanziellen Stresses noch verschlimmert wird. Um diesen Stress zu mildern, empfiehlt es sich eine Investition in eine Lebensversicherung zu machen und diejenigen, die von Ihnen abhängig sind zu schützen.

    Die Lebensversicherung deckt auch alle Ausgaben im Zusammenhang mit einem vorzeitigen Tod ab, wie z.B. Krankenhausgebühren und Beerdigungskosten. Es ist eine verantwortungsvolle Entscheidung, dafür zu sorgen, dass dies auch bei der Zukunftsplanung berücksichtigt wird.

  5. Wie hoch muss die Versicherungssumme einer Lebensversicherung sein?

    Statistiken zeigen, dass bis zu 30% der Menschen in den USA unterversichert sind, wobei die Versicherungssumme nicht ausreicht, um die Begünstigten finanziell abzusichern. Daher sollte die Versicherungssumme hoch genug sein, um alle zukünftigen Ausgaben und die Bedürfnisse der Begünstigten vorwegzunehmen.

    Als Richtwert gibt Forbes an, dass die Versicherungssumme einer Lebensversicherung mindestens das 10-15fache Ihres Jahreseinkommens betragen sollte.

    Nur so kann gewährleistet werden, dass alle nach Ihrem Tod verbleibenden Kosten für Studiengebühren, Beerdigung, Rechts-, Krankenhaus- und Hypothekenkosten gedeckt sind.

Möchten Sie mehr über Lebensversicherungen erfahren? Erfahren Sie mehr unter asn-insurance.com oder lassen Sie sich hier von einem internationalen Versicherungsspezialisten beraten.

Beiträge

Angebot einholen
Versicherungen
Kontaktieren

Datenschutz-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimiertes Website-Erlebnis zu bieten. Dazu gehören Cookies, die für den Betrieb der Website, des Marketings und zur Verwaltung unserer kommerziellen Ziele erforderlich sind. Es werden auch andere Cookies verwendet, die ausschliesslich für anonyme statistische Zwecke, für benutzerfreundlichere Website-Einstellungen oder zur Personalisierung der Benutzererfahrung verwendet werden. Sie haben die vollständige Kontrolle über die Kategorien, die Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass mit einer eingeschränkten Auswahl der Kategorien, die Website möglicherweise nicht mit voller Kapazität funktionieren kann. Um Ihnen das beste Erlebnis zu bieten, empfiehlt es sich alle Kategorien auszuwählen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und in unserer Cookie-Richtlinie.

Statistiken
Wir verfolgen anonymisierte Daten für statistische und analytische Zwecke. Zum Beispiel können wir verfolgen, ob Sie von einer anderen Website gekommen sind
Personalisierung
Wir speichern einige Ihrer Einstellungen, damit wir Ihnen personalisierte Inhalte anbieten können, die Ihren Interessen entsprechen
Marketing
Wir verwenden diese Cookies, um Ihnen massgeschneiderte Werbung zu bieten, während Sie im Internet surfen. Zu diesem Zweck geben wir möglicherweise einige Ihrer Suchdaten an Online-Werber, z.B. Google Ads, weiter.

Ihr persönlicher Berater wird Sie heute kontaktieren.

Als unabhängier Experte für internationale Versicherungen helfen wir Ihnen, massgeschneiderte Lösungen für Ihre internationalen Kunden zu finden.