Zurück
Beitrag | 19.02.2021
Weiter
Beitrag | 19.02.2021

Krankenversicherung für Auslandschweizer und Personen, die in ein anderes Land ziehen

Ihr Guide für Krankenversicherungen bei Wegzug aus der Schweiz und Umzug in ein anderes Land

Wandern Sie demnächst aus?

Bevor Sie die Schweiz verlassen und in ein anderes Land ziehen, gibt es einige Dinge, die Sie zum Thema Krankenversicherung beachten sollten. Darunter, die Abmeldung vom aktuellen Wohnsitz und ob Sie Anspruch auf internationalen Krankenversicherungsschutz haben. 

Wir begleiten Sie während der Ausreise mit dem folgenden Leitfaden und zeigen Ihnen genau was es zu beachten gibt.

1. Ausreise aus der Schweiz
1.1 Ausreise aus der Schweiz
1.2 Langfristig: Expatriate, Umsiedlung oder Rückkehr ins Heimat

2. Abmeldung aus der Schweiz & Krankenversicherung
2.1 Abmelden & Beibehalten der Schweizer Krankenversicherung
2.2  Abmelden & Beibehalten der Schweizer Krankenversicherung

3. Schweizer Zusatzversicherung (VVG)
3.1 Was passiert mit meiner Zusatzversicherung (VVG)?
3.2 Sistieren der Zusatzkrankenversicherung

4. IInternationale Krankenversicherung
4.1 Was ist eine internationale Krankenversicherung?
4.2 Was deckt eine internationale Krankenversicherung ab?

5. Antragsprozess: von der Schweizer zur internationalen Krankenversicherung

6. Freier Übertritt: exklusiver Vorteil für Personen in Besitz einer Zusatzversicherung (VVG)
6.1 Was wird benötigt?

1. Ausreise aus der Schweiz


1.1 Kurzfristig: Reisen zwischen Ländern

Wenn Sie zwischen Ländern reisen und nicht vorhaben, länger als 120 aufeinanderfolgende Tage in einem Land zu bleiben, können Sie Ihre Schweizer Grundversicherung (KVG) beibehalten. Damit sind Sie für gesundheitliche/medizinische Notfälle abgesichert. Für kurze Reisen ins Ausland empfehlen wir Ihnen eine Reiseversicherung mit ausreichender Deckung für medizinische Notfälle und Unfälle zu investieren.
Hier geht es zu den Reiseversicherungen >> 

1.2 Langfristig: Expats, Auswanderung oder Rückkehr ins Heimatland

Wenn Sie sich länger als 120 aufeinanderfolgende Tage in einem anderen Land aufhalten, haben Sie keinen Anspruch mehr auf die Leistungen Ihrer Schweizer Grundversicherung. 

Wenn Sie Ihren Wohnsitz dauerhaft oder halb dauerhaft verlegen, müssen Sie sich in der Schweiz abmelden und Ihre Schweizer Krankenkasse informieren. Weitere Informationen zur Abmeldung und zur Krankenversicherung finden Sie in Abschnitt 2.

Wenn Sie von Ihrem Schweizer Arbeitgeber entsandt werden und ein Schweizer Arbeitsvertrag besitzen, können Sie Ihre Schweizer Grundversicherung bis zu 6 Jahre lang beibehalten.

 

2. Abmeldung aus der Schweiz & Kündigung der Krankenversicherung

Wenn Sie die Schweiz dauerhaft oder für längere Zeit verlassen, müssen Sie sich persönlich frühestens 30 Tage vor der Abreise bei Ihrer Gemeinde oder Ihrem Kreisbüro abmelden. Eine Onlineabmeldung ist nicht möglich. Nach Erhalt Ihrer Abmeldebestatigung müssen Sie bei Ihrer Krankenversicherung melden und diese dort vorlegen. Die Police wird dann per Abreisedatum von der Versicherung gekündigt. Lesen Sie in Abschnitt 2.1 die Bestimmungen weiter, sollten Sie als Schweizer Bürger die Schweiz verlassen und dennoch Ihre Schweizer Grundversicherung beibehalten wollen.

2.1 Abmeldung & Beibehaltung der Schweizer Krankenversicherung

Wenn Sie die Schweizer Staatsbürgerschaft nicht besitzen, können Sie Ihre Schweizer Grundversicherung bei der Ausreise aus der Schweiz nicht weiterführen. Wenn Sie eine Schweizer Zusatzversicherung (VVG) besitzen, finden Sie in Abschnitt 6 weitere Informationen zum einfachen Wechsel in eine internationale Krankenversicherung ohne zusätzliche Gesundheitsprüfung. 

Für Schweizer Bürger: Etwa ein Drittel der schweizerischen Krankenversicherer ist in der Lage, Auslandschweizern eine Grundversicherung anzubieten, auch nach einer Abmeldung.

Die Prämien für diese Policen unterscheiden sich von den Grundversicherungen in der Schweiz und es gelten spezifische Bedingungen, die sich auf die Geografie und den Arbeits-/Visastatus beziehen. Die Schweizer Krankenversicherer können nur für ausgewählte EU- und EFTA-Länder Versicherungsschutz bieten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Schweizer Krankenversicherer. ASN ist ein internationaler Spezialist und Dienstleister für internationale Versicherungslösungen.


2.2 Deregistering & Terminating Swiss Health Insurance

Unabhängig davon, ob Sie nun Schweizer Bürger sind oder nicht, eine Kündigung Ihrer Schweizer Grundversicherung ist erst nach einer erfolgreichen Abmeldung bei der Gemeinde möglich. Die persönliche Abmeldung kann frühestens 30 Tage vor Ihrer Abreise erfolgen. Bitte beachten Sie, dass eine Onlineabmeldung nicht möglich ist.

Die Abmeldebestätigung müssen Sie dann bei Ihrer Schweizer Krankenversicherung vorlegen. Die Versicherung wird Ihren Vertrag per dem Abreisedatum, dass auf der Abmeldebestätigung steht, kündigen. 

Es ist ratsam, vor der Ausreise eine neue Krankenversicherung bereits abgeschlossen zu haben, um allfällig Versicherungslücken zu vermeiden. Weitere Informationen zu weltweit anerkannten Krankenversicherungen finden Sie unter Abschnitt 4 - Internationale Krankenversicherungen.

Verlassen Sie die Schweiz? Erhalten Sie hier ein kostenloses Angebot für eine internationale Krankenversicherung >>

3. Schweizer Zusatzversicherung (VVG)


3.1 Was geschieht mit meiner Schweizer Zusatzversicherung (VVG)?

Wenn Sie sich vom Schweizer Wohnsitz abmelden, können Sie Ihre Schweizer Zusatzversicherung maximal 12 Monate weiterführen. Nach Vertragsablauf ist eine Wiederaufnahme der Schweizer Zusatzversicherung nicht mehr möglich.  

Weitere Informationen zum freien Übertritt von einer schweizerischen Zusatzversicherung in eine internationale Krankenversicherung finden Sie in Abschnitt 6.

3.2 Zusatzversicherung (VVG) sistieren

Bei den meisten Schweizer Krankenversicherungen haben Sie die Möglichkeit, Ihre Schweizer Zusatzversicherung für 2 - 6 Jahre zu sistieren. Solltein naher Zukunft eine Rückkehr in die Schweiz geplant sein, können Sie sich bei Ihrem Schweizer Krankenversicherer melden, um Ihre Police sistieren zu lassen. 

Wenn Sie Ihre Versicherung sistieren, müssen Sie weiterhin einen bestimmten Prozentsatz Ihrer Prämie bezahlen. Dieser Prozentsatz wird vom Versicherer festgelegt, und Sie haben die Möglichkeit, die Zahlungsbedingungen zu bestimmen, z. B. monatlich, vierteljährlich usw. 

Nach Ihrer Rückkehr in die Schweiz kann Ihre Zusatzversicherung zu den ursprünglichen Vertragsbedingungen wieder aufgenommen werden.

Wenn Sie befürchten, bei Ihrer Rückkehr aus Alters- oder Gesundheitsgründen keinen Anspruch auf eine Schweizer Zusatzversicherung mehr zu haben, empfiehlt es sich, die bestehende Police zu sistieren und im Ausland in eine internationale Krankenversicherung zu wechseln. So können Sie vor und nach Ihrer Rückkehr in die Schweiz einen optimalen Versicherungsschutz aufrechterhalten. Weitere Informationen zum Übertritt in eine internationale Krankenversicherung finden Sie in Abschnitt 6.

4. Internationale Krankenversicherung

4.1 Was ist eine internationale Krankenversicherung?

Die internationale Krankenversicherung, manchmal auch als Expat-Krankenversicherung bezeichnet, ist eine weltweit anerkannte private Krankenversicherung. Das bedeutet, dass Sie immer versichert sind, egal ob Sie sich in Ihrem Wohnsitzland befinden oder andere Länder bereisen. Die internationale Krankenversicherung bietet Ihnen den umfassendsten Versicherungsschutz, wenn Sie beabsichtigen, in ein anderes Land zu ziehen.

Mit einer internationalen Krankenversicherung profitieren Sie von einem Privatstatus und erhalten Zugang zu den besten privaten medizinischen Einrichtungen und Spezialisten. Sie haben die Möglichkeit, Leistungen hinzuzufügen oder zu entfernen, je nach Ihren persönlichen Bedürfnissen. Dazu gehören z.B. Zahn- und Augendeckung, Mutterschaft, Physiotherapie, alternative Medizin, etc.

Ausserdem erhalten Sie eine höhere Servicequalität und Zugang zu mehrsprachiger 24/7-Kundenbetreuung.

Wenn Sie die Schweiz dauerhaft oder für einen längeren Zeitraum verlassen, ist eine internationale Krankenversicherung die ideale Lösung für Sie.

Holen Sie sich hier ein kostenloses Angebot >>

4.2 Was deckt eine internationale Krankenversicherung ab?

Bereits mit der Grunddeckung einer internationalen Krankenversicherung profitieren Sie von den folgenden Leistungen:

  • Weltweit anerkannter Versicherungsschutz
  • Privater Status
  • Freie Wahl von Ärzten, Krankenhäusern und Kliniken
  • Kostenlose Zweitmeinung oder Konsultation bei einem Arzt oder Spezialisten
  • Zugang zu einem globalen Netzwerk von erstklassigen medizinischen Anbietern
  • Lebenslang verlängerbarer Vertrag
  • 24/7 mehrsprachige Hilfe & Kundensupport
  • Weltweite Sicherheit

Je nach Versicherungsanbieter haben Sie die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Paketen mit unterschiedlichen Deckungsgraden zu wählen. Die Leistungen in den Komfort- bis Premium-Paketen umfassen:

  • Stationäre & ambulante Behandlung und Operationen: Inklusive Behandlung von chronischen Krankheiten & Medikamenten
  • Routine- & jährliche Kontrolluntersuchungen bei einem Arzt oder Spezialisten Ihrer Wahl: einschliesslich Onkologe, Podologe, Kardiologe, Gynäkologe, Urologe, etc.
  • Mutterschaft: Schwangerschaft und Geburt
  • Repatriierung und Evakuierung
  • Rehabilitation
  • Krankengymnastik
  • Alternative Medizin
  • Augen- und Zahndeckung


| Verlassen Sie die Schweiz? ASN hat es sich zur Aufgabe gemacht, Tausende von Menschen auf der ganzen Welt mit internationalen Versicherungslösungen zu versorgen. Hier können Sie Ihr kostenloses Angebot für eine internationale Krankenversicherung anfordern.


5. Antragsprozess: von der Schweizer zur internationalen Krankenversicherung

Jeder kann eine internationale Krankenversicherung beantragen. Private und internationale Versicherungsanbieter haben im Vergleich zu Schweizer Versicherungsanbieter, in erster Linie, keine Versicherungspflicht. Diese haben auch das Recht, sogenannte Gesundheits-Loadings (Aufpreise) auf spezifische Krankheiten oder Gesundheitszustände zu erheben. Zusätzlich können sie gewisse Leistungen ausschliessen oder den Antrag ganz ablehnen. Insbesondere bei älteren Kunden mit Altersgebrechen kann dies der Fall sein.

Für Personen mit einer Schweizer Zusatzversicherung (VVG) ist der Wechsel in eine internationale Krankenversicherung wesentlich einfacher und erfordert während dem Antragsprozess keine zusätzliche Gesundheitsprüfung. Bitte lesen Sie hierzu den Abschnitt 6 über Freier Übertritt.

6. Freier Übertritt: exklusiver Vorteil für Personen in Besitz einer Zusatzversicherung (VVG)

Wenn Sie über eine Schweizer Zusatzversicherung verfügen, haben Sie die Möglichkeit, ohne zusätzliche Gesundheitsprüfung während dem Antragsprozess in eine internationale Krankenversicherung zu wechseln. Unabhängig von Vorerkrankungen haben Antragsteller mit einer Zusatzversicherung einen garantierten Versicherungsschutz*.

Diese besondere Dienstleitung, ist nur exklusiv über ASN erhältlich, und wurde dank mehreren Abkommen zwischen ASN, den Schweizer Versicherungen und unseren internationalen Versicherungspartnern ins Leben gerufen. 

*Es können bestimmte Bedingungen gelten und eine Beratung durch einen ASN-Versicherungsspezialisten ist erforderlich.  

Bitte verwenden Sie dieses Kontaktformular, um herauszufinden, ob Sie für einen freien Übertritt in Frage kommen >>
 

6.1 Was ist erforderlich?

Um von dem freien Übertritt profitieren zu können, müssen Sie eine bestehende ambulante oder stationäre Zusatzversicherung (VVG) bei einer ausgewählten Schweizer Krankenkasse haben. Damit können Sie problemlos in eine internationale Krankenversicherung wechseln. Bestehende Krankheiten werden von der internationalen Krankenversicherung unter den gleichen Bedingungen übernommen.

Wir bitten Sie Ihre Anfrage an ASN hier einzureichen >>

Bitte geben Sie im Formular an, ob Sie eine Zusatzversicherung haben und bei welcher Schweizer Krankenkasse Sie derzeit versichert sind.

Brauchen Sie Hilfe bei der Suche nach einer internationalen Krankenversicherung? Unsere Versicherungsexperten helfen Ihnen gerne bei der Suche nach der richtigen internationalen Krankenversicherung weiter. Kontaktieren Sie uns noch heute >>

Beiträge

Angebot einholen
Versicherungen
Kontaktieren

Ihr persönlicher Berater wird Sie heute kontaktieren.

Als unabhängier Experte für internationale Versicherungen helfen wir Ihnen, massgeschneiderte Lösungen für Ihre internationalen Kunden zu finden.